Sturm auf Eisenerz powered by Blakläder

Der Freitag Abend steht ganz im Zeichen der größten Offroad-Motorradsternfahrt des Landes. Das komplette Teilnehmerfeld und die gesamte Erzbergrodeo-Crew starten unter der Führung von Organisator Karl Katoch die Motoren, um der Stadtgemeinde Eisenerz einen Besuch abzustatten und sich für den Support bei den Einwohnern zu bedanken.

Der Tross aus über 3.000 Motorrädern zieht nach dem ersten Prologlauf vom Berg in den historischen Stadtkern von Eisenerz und wird von den tausenden begeisterten Einheimischen empfangen. Ein gewaltiges Dankeschön an die Eisenerzer, das längst zu einer der wichtigsten Traditionen des Erzbergrodeos geworden ist.

Lang gehegte Tradition: die Mega-Sternfahrt durch Eisenerz!